Gunter

Capri Perana V8

Gunter´s Perana

 

Das ist (war) Gunters Perana. Auf dem Bild ist das „for sale“ Schild zu sehen. Inzwischen ist er verkauft.
Der Motor war modifiziert, ein 5-Gang-Getriebe eingebaut und man beachte die Rücklichter! Sind die von einem Mazda?
Gekauft wurde er von einem Sammler, der inzwischen 4 Peranas besitzt.
Gunter sucht jetzt einen „virgin“ Perana, das heißt einen originalen. Weiß jemand zufällig etwas?

Joe

Capri Perana V8 BG 0167

Joes Perana
Joes Perana

 
 
Diesen Capri Perana habe ich 2002 vom leider inzwischen verstorbenen Justin Stephenson in Südafrika gekauft und selbst nach Deutschland importiert. Er kam dann als verfrühtes Weihnachtsgeschenk Anfang Dezember an.
Importiert habe ich ihn übrigens über Holland, da dort die EU-Gesetze für Oldtimer nicht so streng angewendet werden wie in Deutschland.

Ein erster Check ergab nur ein paar kleine Probleme.
Die Batterie im Kofferraum hatte einen Kurzschluß, da sie nicht befestigt war.
Fahrer- und Beifahrer-Fußraum waren von innen nach außen durchgerostet. Von außen überhaupt kein Rost.
Der Fahrersitz war am Ende.
Ansonsten die normalen Spuren eines Autos, das über 30 Jahre alt ist.

Aber auch ein große Problem.
Um Platz für einen anderen (zu großen) Anlasser zu schaffen, wurde am Motorträger gebohrt und geschnitten.
Ausgerechnet der Motorträger – das Zeichen überhaupt für einen Perana.
Basil Green hat den extra entworfen, um seine speziell entwickelte Lenkung einbauen zu können.
Seien wir ehrlich – die wahre Geschichte ist wohl, daß der Motor nicht paßte und deshalb die Lenkung hinter den Motorträger versetzt werden mußte. Und das war auch keine speziell angefertigte Lenkung, sondern schlicht eine aus einem Linkslenker, die verkehrt herum eingebaut wurde.
Zum Glück gibt es inzwischen Doppelsumpf-Ölwannen, mit denen auch der normale Motorträger paßt. Viele Perana-Besitzer in Südafrika bauen deshalb wieder einen normalen Motorträger ein, weil sie sehr schlecht an eine Lenkung eines Linkslenkers kommen.
Und so konnte ich auch einen Perana-Motorträger gegen einen Satz Rückleuchten eines Capri 1b tauschen. Die habe ich neuwertig in Holland bestellt und direkt nach Südafrika schicken lassen – hat mich insgesamt 80 Euro gekostet. Guter Deal!

Ansonsten habe ich bei ebay auf der ganzen Welt geräubert.
3 Armaturenbretter aus England, neue Schalter (Scheibenwischer, Armaturenbeleuchtung…) aus Hongkong, neuer Blinkerhebel Rechtslenker aus England, Chromecken für die Heckscheibendichtung aus Frankreich, usw. usf.

Und als der ganze Wagen halb zerlegt war, verlor ich den Platz zum Schrauben. Geldnot kam hinzu.
Immer in der Hoffnung, wieder weitermachen zu können, wurde der Perana erst einmal auf dem Hänger in einer Nacht- und Nebelaktion quer durch Deutschland gefahren, um ihn bei einem Freund unterzustellen.

Aber es half alles nichts, schlußendlich mußte ich ihn in die Tschechei verkaufen.

PowerrohreEdelbrock-Ventildeckel